Mit dem Fahrrad Kreuz und Quer - Love Istria
Zum Hauptinhalt springen
SCHRIFTART
GRÖSSE

CTRL+ ZUR ERWEITERUNG
CTRL- ZUR REDUZIERUNG

GROSS/KLEIN
STIL

Mit dem Fahrrad Kreuz und Quer

Über Hügel und Täler, Waldpfade oder asphaltierte Wege, begleitet von der Aussicht über das weite Meer und von singenden Vögeln. Die Radwege Istriens sind vielfältig: von steilen bis ebenen, sowohl für Action und für Sport als auch zum Regenerieren und zum Spaß mit der ganzen Familie. Und welchen Weg haben Sie gewählt?

Eine Übersicht aller Radwege auf einem Blick finden Sie auf: 

Einfache Radwege

Haben Sie Lust aufs Radeln am Meer oder durch die geheimnisvollen Tunnel der ehemaligen Parenzaner Bahnstrecke? 
Die einfachen Radwege sind für Familien und Sporttreibende geeignet, die Fahrräder können Sie bei uns ausleihen. 3, 2, 1, los geht's!

Entdecken Sie die Salinen von Sečovlje mit dem Fahrrad

Entdecken Sie die Salinen von Sečovlje mit dem Fahrrad

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten der Natur entdecken möchten, schlagen wir Ihnen vor, einen Familienausflug in den Landschaftspark der Salinen von Sečovlje zu unternehmen. Sie erfahren, wie Salz hergestellt wird bzw. wie er früher genannt wird - “weißer Gold” wegen seinem Wert.
Aus Izola mit dem Rad durch das slowenische Istrien

Aus Izola mit dem Rad durch das slowenische Istrien

Gekennzeichnete und nicht gekennzeichnete Radwege werden Ihnen sicherlich mit ihren schönen Aussichten, wunderschöner Natur und den kulturellen Attraktionen der umliegenden Orte in Erinnerung bleiben. Entdecken Sie Parenzana, eine ehemalige Bahntrasse, oder begeben Sie sich auf den Ausflug über das Land.
Piran, Portorož & Fiesa mit E-Bikes

Piran, Portorož & Fiesa mit E-Bikes

Piran, Portorož und Fiesa sind einige der meistbesuchten Orte im Slowenischen Istrien. Beim zweistündigen Radausflug mit E-Bikes werden Sie alle drei kennenlernen.
Abendlicher Radausflug

Abendlicher Radausflug "Piran by Night"

Bei dieser einfachen Abendradtour werden Sie die Geheimnisse Pirans entdecken und die schönsten Aussichten beim Sonnenuntergang über diesem romantischen Städtchen genießen. Die Voraussetzung für diese geführte Tour ist klares Wetter, der Ausflug dauert ca. 3 Stunden.
Unterwegs mit E-Bikes – Strunjan und Izola

Unterwegs mit E-Bikes – Strunjan und Izola

Ganz viel Radfahren in der Natur mit wunderschönen Ausblicken und einem Zwischenaufenthalt beim Kreuz von Strunjan. Bis Izola und zurück zum Ausgangspunkt entlang dem beliebetn Radweg Parenzana.

Mittelschwere Radwege

Sie haben die Parenzana schon öfters befahren, diese ehemalige Bahntrasse ist für Sie keine Herausforderung mehr? Dann ist es Zeit, dass Sie eine längere Tour machen. 
Folgen Sie den untenstehenden Tipps, wie man am besten seinen Radtag in Istrien auskosten und neue Wege entdecken kann.  

Extravaganz mit E-Bike

Extravaganz mit E-Bike

Radfahren durch die wunderschöne Städte slowenischen Istriens, kurven durch Märkte und enge Straßen, entlang dem Weg der alten Eisenbahn Parenzana - Weg der Gesundheit und der Freundschaft, zwischen den Oliven und Weinbergen und mit den wunderschönen Panoramaausblicken von Italien und Alpen über Slowenischen bis Kroatien.
Durch die ländliche Umgebung von Izola

Durch die ländliche Umgebung von Izola

Von diesem Radweg aus können Sie fast alle Gemeinden Istriens sehen, sowohl vom Meer aus als auch von Aussichtspunkten in der Landschaft aus. Dieser Radweg grenzt schon fast an die nächste Kategorie: Steigung 368 m, Länge 54 km. Sind Sie bereit?
Mit dem Fahrrad durch das Land des Refošk

Mit dem Fahrrad durch das Land des Refošk

Buckeliges Gelände im Slowenischen Istrien, imposante Panoramen über die Bucht von Koper und das Hügelland Istriens und Entdecken von Dörfern in der ländlichen Umgebung von Koper. Der Ausflug dauert gute zwei Stunden und Sie werden dabei ca. 40 km zurücklegen.
Idylisches E-Biken durch das istrische Hinterland

Idylisches E-Biken durch das istrische Hinterland

Eine idyllische Tour mit den E-Bikes an den Salinen von Sečovlje vorbei, durch das atemberaubende Tal des Flusses Dragonja und über die Hügel des slowenischen Istriens mit wunderschönen Ausblicken, die bis zu den Alpen und Dolomiten reichen.
Ein Hauch istrischer Tradition

Ein Hauch istrischer Tradition

Der Duft des Meeres, des Salzes und der Kiefern sind Ihre treuen Begleiter beim Auskosten der regionalen Küche Istriens, deren Zutaten von den Händen unserer Bauern und Fischer gewonnen werden. Nehmen Sie sich Zeit, damit dies zu einem ganztägigen Abenteuer wird.

Anspruchsvolle Radwege

Auch die Liebhaber von Radfahrten auf steilen Wegen werden in Istrien auf ihre Rechnung kommen. Bei uns finden jedes Jahr mehrere Radveranstaltungen statt. Am Saisonanfang wartet auf Sie das Rennen "Slowenischer Grand Prix von Istrien" (Velika nagrada Slovenske Istre) und im Herbst fiebern wir mit dem Istrischen Radmarathon (Istrski kolesarski maraton) mit.

Also, welchen Aussichtspunkt erobern Sie zuerst? 

Durch Istrien für Fortgeschrittene

Durch Istrien für Fortgeschrittene

Sind Sie bereit? Der 83 km lange Weg führt an vier Naturparks vorbei und durch Dörfer Istriens in der Nähe von 3 Städten: Koper, Izola und zuletzt Portorož. Die schnellsten werden in guten 4 Stunden am Ziel sein.
Über Stock und Stein

Über Stock und Stein

Ein kurzer aber intensiver Radweg durch die Dörfer in der Umgebung von Piran und Koper. Sie starten in Padna und fahren an Koštabona vorbei bis Pomjan, dem höchsten Punkt des Šavrini-Hügellands. Bei der Rückfahrt zum Ausgangspunkt radeln Sie an Šmarje und Grintavec vorbei.
Über grüne Wege des Umlands von Izola

Über grüne Wege des Umlands von Izola

Bergauf bis nach Korte, einem Dorf in der Umgebung von Izola, das ein wunderbarer Ausgangspunkt für die Rad-Herausforderungen und das Erkunden des rustikalen Umlands ist. Hier werden Sie alte Wasserquellen entdecken und den Weg entweder zum Bauernhof Medljan oder zur Verkostung von Olivenöl bei einem der Olivenzüchter fortsetzen können.
Auf den Wegen rund um Tinjan

Auf den Wegen rund um Tinjan

Durch die hügelige Landschaft Istriens mit ausgezeichneten Aussichten über die Bucht von Triest und Koper sowie über die ländliche Umgebung. Ein Teil des Weges im Osper-Tal (Osapska dolina) verläuft sogar über italienisches Gebiet. Der Ausflug kann auch in mehrere Etappen geteilt werden.
Aussicht von der Burg Socerb

Aussicht von der Burg Socerb

Der Abschluss der anspruchsvollen Tour durch die Landschaft Istriens wird sie für alle Ihre Anstrengungen belohnen. Die Burg Socerb (Strmec) am Karstrand verzaubert nämlich jeden Besucher. Die Panoramen über die Bucht von Triest und Koper werden Sie nicht gleichgültig lassen.

Weiter entdecken